KOŠ Celovec Basketball
17
Mai 18

WU19 – Niederlage und Platz 3

Am Dienstag traten unsere WU19 Mädels im letzten Spiel der Saison auswärts gegen den BBC Wolfsberg an. Leider blieb ihnen ein Sieg und damit Platz 2 aber nicht vergönnt.

BBC Wolfsberg : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  80:54 (15:13, 33:30, 51:40)

So gut unsere WU19 Mädels auch in das Spiel gestartet sind, zum Ende hatten sie leider keine Chance es für sich zu entscheiden. Die ersten beiden Viertel verliefen ganz nach dem Geschmack der Trainerin Susanne Rauter. Den KOŠlerinnen gelangen tolle Aktionen, schnelle Fastbreaks und schöne Würfe. So konnten die Klagenfurterinnen bis zur Halbzeit gut mithalten und gingen mit nur drei Punkten Rückstand in die Kabine (33:30).

 

Nach der Pause aber kam die Wende. Die Grün-Weißen mussten leider bald auf zwei wichtige Spielerinnen, Leah Breschan und Lena Weißenbrunner, verzichten, welche das Spielfeld mit 5 Fouls verlassen mussten. Ab diesem Zeitpunkt hatte der Rest des Teams vor allem in der Defense große Probleme, doch auch im Angriff wollte es nicht mehr so richtig klappen. Im dritten Viertel ließ sich der Rückstand noch in Grenzen halten, die Lavanttalerinnen gingen mit +11 in den letzten Spielabschnitt. Am Ende ging den Lindwurmstädterinnen aber aufgrund mangelnder Rotation die Puste aus und die BBC Spielerinnen überrannten sie mit einem 29:14 Schlussviertel, was für unsere Mädels eine 80:54 Niederlage und somit Platz 3 in der Meisterschaft bedeutete.

Alina Seher, Kapitänin: Schade, dass wir das Spiel und somit den zweiten Platz in der Meisterschaft aus der Hand gegeben haben. Es war eine aufregende Saison. Jetzt freuen wir uns auf die verdiente Pause bis zum KOŠ-Trainings-Camp, und wie immer ist nach der Saison auch vor der Saison!

Geposted in: Mädchen Neuigkeiten U19
Vorheriger Beitrag
DRL: Damen verabschieden sich mit Niederlage
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: