KOŠ Celovec Basketball
05
Jun 21

U18: 3×3 Austrian Championships

Im Rahmen der Sports Austria Finals fanden am 03. und 04. Juni die U18 3×3 Austrian Championships im Thunderdome am Grazer Hauptplatz, in welchem sich Tage davor noch die besten 3×3 Teams der Welt um die Tickets für Olympia 2021 duellierten, statt.

Für KOŠ Celovec nahmen im MU18 Turnier Samuel Seher, Veljko Dena, Mate Seher und Jan Michel teil.

Die Burschen mussten sich im ersten Spiel des Grunddurchganges gegen UBSC Graz mit 20:11 geschlagen geben, konnten jedoch im zweiten Spiel gegen die Basket Flames mit 21:6 gewinnen. Die Qualifikation für das Halbfinale wurde jedoch leider ganz knapp um 2 Punkte verpasst.

Veljko Dena, Spieler: Die Spiele wurden von unglaublichem Kampfgeist dominiert und alle Mannschaften gaben wirklich alles von sich. Leider gelang es uns nicht im ersten Spiel gegen Graz weiter zu punkten, weswegen wir leider aus dem Turnier ausgeschieden sind!

Den WU18 Bewerb bestritten Monika Ristic, Elma Muharemovic, Elma Voljevica und Michelle Struggl.

Auch für unsere U18 Mädels, war das Turnier eine neue Erfahrung. Die Spiele gegen WAT3 Capricorns (7:18), Basket Flames (10:21) und UBSC-DBBC (6:21) waren von Kampfgeist gezeichnet, jedoch konnten die Gegnerinnen vor allem unter dem Korb viele einfache Körbe geben, welche knappe Spiele verhinderten. Obwohl auch die Mädels nach dem Grunddurchgang ausgeschieden sind, konnte unser Verein mit Monika Ristic einen großen Erfolg feiern. Im 2er shooting-contest qualifizierte sich unsere BDSL-Spielerin für das Finale und entschied den spannenden Wurf Contest für sich! (Das Video dazu ist auf Facebook und Instagram zu finden!, https://fb.watch/6dkyD0ViT6/)

Geposted in: Burschen Mädchen Neuigkeiten U19 U19
Vorheriger Beitrag
EL: Qualifikation fürs Final4
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: