KOŠ Celovec Basketball
01
Sep 19

Tim Huber – Pirat, Raider, KOŠler

Seine Wurzeln hat er in Feldkirchen, viele Jahre spielte er für die Wörthersee Piraten, die letzten Saisonen für die Villach Raiders – kommende Saison wird er unter der Flagge von KOŠ segeln.

Der 27jährige Tim Huber, der in den vergangenen Jahren bei den Piraten und Raiders glänzte, wird bei KOŠ die Playmaker Position übernehmen. Der nur 1,79m große Huber ist vor allem für seine explosive Schnelligkeit und außerordentliche Spielübersicht bekannt. So verteilt Huber im Schnitt rund 5 Assists pro Spiel, was allen unterm Korb nützen wird. Tim ist aber auch selbst gefährlich am Layup und auch aus der Distanz und hat sich in Villach oft unter die Topscorer eingereiht. Mit seinem Wechsel zu KOŠ kehrt Huber nicht nur in eine bekannte Halle, sondern auch zu bekannten Mitspielern zurück. Bei den Piraten spielte er mit Volkan Özdemir und Christian Erschen zusammen, in Villach mit Aleš Primc und Marin Slišković. Tim, herzlich willkommen bei KOŠ Celovec.

Stefan Hribar, sportlicher Leiter: Mit Tim konnten wir einen der besten Spieler Kärntens für eine sehr wichtige Position gewinnen. Als Playmaker wird er sich mit Toman Feinig abwechseln, so dass auch diese Position nun doppelt besetzt ist. Zusammen mit den anderen Legionären, Stammspielern und frischen Kräften aus dem Nachwuchs haben wir jetzt einen starken Kader. Ich hoffe, dass wir noch eine Überraschung veröffentlichen werden können, sonst sind wir aber bereit für 2019/20.

Geposted in: 2. Bundesliga Herren Neuigkeiten
Vorheriger Beitrag
15. Basketball Camp
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: