KOŠ Celovec Basketball
06
Mrz 20

#recap: Knapp und klar

Diese Woche traten die MU14 und die XU12, beide auswärts, an. Während die MU14 mit einem knappen Resultat den sechsten Sieg aus zehn Spielen feierte ist die XU12 auch nach dem achten Spiel ungeschlagen.

MU14 – ASKÖ Hornets Villach : KOŠ Celovec  74:76 (23:16, 32:31, 44:60)

Zu Spielanfang überraschten die körperlich starken Villacher unsere MU14 Selektion. Doch bereits im zweiten Viertel zeigten unsere jungen Talente aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Nach der Pause lief KOŠ schließlich zu einer +16 Punkte Führung auf. Am Ende gewannen die Klagenfurter, nachdem Stammspieler Dariyan Wein mit 5 Fouls vorzeigit auf die Bank musste, aber mit nur 2 Punkten Unterschied. Das Endresultat lautete 74:76 für KOŠ Celovec.

Stefan Hribar, Trainer und sportlicher Leiter: Am Ende wurde es ohne Dariyan Wein nochmal knapp. Es war aber ein tolles Spiel, vor allem auch von Jona Hribar und Julian Seher, welche nach Belieben den Korb des Gegners fültten. Ich gratuliere dem ganzen Team. Weiter so!

XU12 – BBC Spittal Lakers* : KOŠ Celovec  40:69 (12:16, 23:29, 30:53)

Achtes Spiel, achter Sieg – hieß es bei der XU 12, welche auswärts nach einem nervösen start souverän die Mittstreiter aus Spittal besiegte. Nachdem das Spiel bis zur Halbzeit noch offen war nahm KOŠ im dritten Viertel die Zügel in die Hand und ritt auf +17 Punkte davon. Diesmal glänzten vor allem Edis Murić und Jaron Jabornig, welche am Tag vor und am Tag des Spiels ihre Geburtstage feierten, und sich mit dem Sieg selbst ein Geschenk machten. Endergebnis 40:96 für KOŠ Celovec.

Geposted in: Burschen Gemischt Neuigkeiten U12 U14
Vorheriger Beitrag
Play-Down: Unerwartet spannendes Spiel
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: