KOŠ Celovec Basketball
10
Mrz 19

#recap: Eine Woche ohne Erfolge

Vergangene Woche absolvierte KOŠ in der Kärntner Liga zwei Spiele und blieb diesmal erfolglos.

MU14 – KOŠ Posojilica Bank Celovec : Sparkasse Feldkirchen  54:75 (12:24, 25:42, 43:61)

Im Play-Off Spiel der U14 war vor allem das erste Viertel ausschlaggebend für die Niederlage. Die Gäste starteten wie aus der Pistole geschossen und sammelten in den ersten 10 Minuten doppelt so viel Punkte als die Hausherren (12:24). Das zweite Viertel war mit 13:18 bereits ausgeglichener, doch den Halbzeitrückstand von 17 Punkten konnten die KOŠler auch mit einer kämpferischen zweiten Halbzeit nicht mehr wett machen. So bleiben die slowenischen Basketballer im Play-Off weiterhin sieglos.

 

MU19 – Raiders Villach : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  71:56 (23:16, 38:29, 48:42)

Auch die Jungs der MU19 unterlagen diesmal dem Gegner in Villach. Nach einem mäßigen Start konnte sich KOŠ im dritten Viertel nochmals auf sechs Punkte heranspielen (48:42). In den letzten zehn Minuten aber spielten sie die Hausherren mit 23:14 an die Wand und so blieb der Sieg mit einem Endstand von 71:56 in Villach.

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U14 U19
Vorheriger Beitrag
ÖMS MU16: Niederlage gegen Kapfenberg
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: