KOŠ Celovec Basketball
13
Apr 19

#recap: Eine Niederlage und zwei Siege

Die MU14, welche bereits im Playoff spielt musste die nächste Niederlage einstecken während die XU12 und die MU19 siegreich waren und den zweiten bzw. ersten Tabellenplatz hielten.

MU14 – KOŠ Posojilnica Bank Celovec : Wörthersee Piraten 1  24:107 (2:28, 8:46, 14:79)

Unsere MU14 musste innerhalb von 4 Tagen zwei schlimme Niederlagen einstecken. Vergangenen Donnerstag gegen Villach (45:84) und am Montag gegen die Piraten, dem klaren Favoriten aus Klagenfurt (24:107). Beide Spiele zeigten, dass noch viel Arbeit auf die jungen KOŠler wartet.

Rafael Mistelbauer, Trainer: Wenn wir Fortschritte machen wollen wird mehr Kampfgeist und Konzentration bei den Trainings und Spielen nötig sein.

 

XU12 – BBC Wolfsberg : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  45:57 (4:17, 16:29, 28:50)

Unsere XU12 hingegen zeigte diesmal, dass sie im Kollektiv auch gegen einen körperlich stärkeren Gegner bestehen kann. Alle Spieler erhielten bei ausgeglichener Anzahl an Spielminuten die Möglichkeit sich zu beweisen. Das taten sie auch und gewannen das Spiel gegen Wolfsberg mit 45:57.

Stefan Hribar, Trainer: Ich gratulliere allen zum klar sichtbaren Fortschritt.

 

MU19 – WSG Radenthein : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  59:79 (25:44)

Auch die MU19 feierte am Freitag einen Auswärtssieg. Weitere Details waren zu Redaktionsschluss aber leider noch nicht bekannt.

Geposted in: Burschen Gemischt Neuigkeiten U12 U14 U19
Vorheriger Beitrag
BL2: Weiterer Playoff-Sieg für Damen
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: