KOŠ Celovec Basketball
12
Dez 19

#recap: Eine ausgeglichene Woche

MU14 – Sparkasse Feldkirchen : KOŠ Celovec  74:41 (35:23)

Bereits Ende vergangener Woche, nämlich am Samstag, unterlag unsere MU14 gegen den Tabellenführer SP Feldkirchen. Trotzdem präsentierte sich unser Team gegen den körperlich starken gegner weit besser als noch vor einem Monat gegen die Wörthersee Piraten. Das Training lohnt sich!

XU12 – WSG Radenthein : KOŠ Celovec  26:67 (11:34)

Einen hohen Sieg feierte am Montag die XU12, die schon bis zur Halbzeit mehr Punkte sammeln konnte als der Gegner bis zum Ende des Spiels. Der gesamte Kader von KOŠ konnte sich so in die Scorerliste eintragen.

Stefan Hribar, sportlicher Letier: Eine außergewöhnliche Leistung unserer Mannschaft. Bravo!

MU16 – KOŠ Celovec : Wörthersee Piraten  66:73 (32:36)

Parallel trat am Montag zu Hause die MU16 gegen den Stadtrivalen Wörthersee Piraten an. Das Spiel verlief über die gesamte Länge auf Augenhöhe und war an Spannung kaum zu überbieten. In den letzten Minuten aber war das Glück nicht auf der Seite von KOŠ. Das Endergebnis lautete 66:73 für die Piraten.

MU19 – Wörthersee Piraten : KOŠ Celovec  58:83 (26:26)

Gegen den gleichen Gegner trat beim Auswärtsspiel zu Hause am Dienstag die MU19 an. Nachdem das Spiel zur Halbzeit noch ausgeglichen schien (26:26) zündete KOŠ in der zweiten Halbzeit den Turbo. Mit Adrian Babić (29 PTS) an der Spitze zogen sie auf 42:47 und schließlich 58:83 davon und gewannen verdient.

MU14 – KOŠ Celovec : ASKÖ Hornets Villach  60:49 (36:25)

Am Donnerstag schließlich maßen sich unsere Pioniere mit den Hornissen aus Villach. Spätestens ab der Halbzeit war aber klar, dass die älteren Gäste keine Chance haben würden. Mit tollem Teamplay und einem unaufhaltbarem Julian Seher (31 PTS), der sechs mal von der Dreierlinie traf, an der Spitze, brachten die slowenischen Basketballer den Sieg ohne größere Schwierigkeiten ins Trockene. Endergebnis 60:49.

 

RLWU19 – BBC Wolfsberg : KOŠ Celovec  –  So, 15.12.2019, 10:30

Bericht im nächsten #recap

Geposted in: Burschen Gemischt Mädchen U12 U14 U14 U16 U19
Vorheriger Beitrag
B2L: Das Glück fehlte
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: