KOŠ Celovec Basketball
31
Okt 19

#recap: 3 Spiele, 2 Siege

Diese Woche maß sich die U12 mit den Hornissen aus Villach, während die MU16 und di MU19 gegen den Stadtrivalen ran mussten. Während die XU12 und die MU19 als Sieger vom Platz gingen musste sich das MU16 Team nach hartem Kampf geschlagen geben.

XU12 – KOŠ Celovec : ASKÖ Hornets Villach  48:44 (9:8, 23:22, 40:30)

Die zwei wahrscheinlich stärksten Teams in dieser Altersklasse maßen sich gleich zu Beginn der Saison. Das Spiel wurde nach einem perfekten Start von KOŠ und Faulproblemen im zweiten Teil nochmal richtig spannend. Auf uns wartet eine starke und spannende XU12 Meisterschaft in Kärnten. Das erste Spiel ging am Ende mit 48:44 an KOŠ.

MU16 – Wörthersee Piraten : KOŠ Celovec  86:61 (18:23, 40:34, 63:51)

Der Favorit dieser Paarung war von Anfang an klar. KOŠ trat mit nur 5 Kadetten an, alle anderen Spieler des Teams sind noch Pioniere. Trotzdem konnte das KOŠ Team mit Maxi Kropf an der Spitze in der ersten Halbzeit schritthalten. Erst als Kropf und Stern mit je 5 Fouls bereits nach dem dritten Viertel auf die Bank mussten wendete sich das Spiel endgültig zu Gunsten der Piraten.

MU19 – KOŠ Celovec : Wörthesee Piraten  84:72 (19:18, 37:32, 63:52)

Mit einem klaren Sieg startete auch die MU19 in die Saison. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und nur einem Punkt Vorsprung nach dem ersten Viertel steigerten sich unsere Jungs von Viertel zu Viertel. Vier 3-Punkter der Schlüsselspieler Lipuš, Dena und Kropf machten Schlussendlich den 12-Punkte Unterschied zum Sieg.

Stefan Hribar, sportlicher Leiter: Ich gratuliere allen Teams für den Kampfgeist den sie schon in den ersten Spielen gezeigt haben. Es bahnt sich eine spannende Saison an. Auch die sehr junge MU16 hat sich gut geschlagen.

Geposted in: Burschen Gemischt Neuigkeiten U12 U16 U19
Vorheriger Beitrag
B2L: Niederlage gegen Tabellenführer
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: