KOŠ Celovec Basketball
10
Mrz 19

ÖMS MU16: Niederlage gegen Kapfenberg

Am Samstag vor dem 2. BL Spiel traten unsere U16 Jungs in den ÖMS gegen die ECE Kapfenberg Bulls an, in welcher Reihen auch zwei ehemalige KOŠler stehen. Die Hausherren mussten diesmal leider ohne den Kapitän antreten.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : ECE Kapfenberg Bulls  64:80 (15:13, 22:28, 42:52)

Das Spiel gegen Kapfenberg war von Anfang an auf einem sehr hohen Niveau. Obwohl KOŠ ohne den Kapitän Valentin Pasterk, der aufgrund einer leichten Verletzung pausiert, antreten musste, begegneten sich die Teams auf Augenhöhe. Nach dem ersten Viertel hatten die Hausherren die Nase vorne (15:13). Im zweiten Viertel gelang es den Bulls einige Distanzwürfe zu verwerten und die Führung zu übernehmen. Halbzeitstand 22:28.

 

Auch ohne Pasterk agierte KOŠ gut im Kollektiv und konnte in Angriff und Verteidigung aufzeigen. Diese überwanden die Gäste aus Kapfenberg aber immer wieder mit Distanzwürfen, welche hochprozentig ihr Ziel trafen und den Gästen den schlussendlichen Sieg sicherten. Endstand 64:80

Stefan Hribar, sportlicher Leiter: Wenn wir fix als Sieger der Division Süd ins Viertelfinale starten wollen müssen wir das letzt Spiel gewinnen. Wir hoffen, dass Valentin bis dahin wieder fit ist und wir mit gesammelten Kräften antreten können. Generell bin ich aber sehr stolz auf die Jungs, unglaublich was wir schon erreicht haben.

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U16
Vorheriger Beitrag
#recap: Siebenter und achter Sieg
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: