KOŠ Celovec Basketball
18
Mrz 16

KOŠ Wochenrückblick: Nur Siege!

Damen Kärntner Liga: Spiel gegen Villach nachträglich strafbeglaubigt

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : Villach Raiders  20:0

Weil das Spiel seitens Villach laut Reglement zu spät abgesagt wurde, wurde es mit 20:0 für KOŠ strafbeglaubigt.

 

 

U16: Sieg gegen ersatzgeschwächte Radentheiner

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : WSG Radenthein  79:42 (27:12, 48:18, 64:34)

Das Team aus Radenthein trat mit nur fünf Spielern an. So verbuchte KOŠ nach einem ausgezeichneten Start bereits einen 30 Punkte Vorsprung. In der zweiten Halbzeit taten sie nur mehr, was für einen ungefährdeten Sieg nötig war und sparten sich ihre Kräfte für das Finalturnier der Landesschulmeisterschaft, welche sie tags darauf ungeschlagen für sich entscheiden konnten (wir haben berichtet). Das Spiel gegen Radenthein endete mit 79:42.

 

 

U12: Sieg im letzten Spiel des Grunddurchgangs

BBC Wolfsberg : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  25:42 (9:10, 15:30)

8 Spiele, 8 Siege – so die Bilanz der U12 Truppe von KOŠ nach dem Grunddurchgang. Auch das letzte Spiel gegen Wolfsberg konnten die Jungs und das Mädel mit 42:25 klar für sich entscheiden. Die Meisterschaft wird nun wie in der 2.BL im Play-Off Modus „best of three“  entschieden werden. Auf KOŠ wartet im Semifinale das Team der Sparkasse Feldkirchen Tigers. Als besser gereihtes Team startet die Serie für KOŠ zu Hause.

 

 

Trim/Hobby: Auch zweiten Stadtrivalen geschlagen

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : USI Klagenfurt  72:47 (19:10, 37:15, 52:27)

Nachdem sie letzte Woche die Piraten schlugen, gelang den ältesten KOŠ Spielern in der Hobby Liga auch der Sieg gegen den zweiten Stadtrivalen, das Team der Uni Klagenfurt. Damit glückte die Revanche für eine der nur zwei unglücklichen Niederlagen, welche sie im Jänner eben gegen USI erlitten. Mit sieben Siegen aus neun Spielen sind die Trim/Hobby Herren nun auf einem guten Weg zum Meistertitel. In der Tabelle haben sie lediglich noch die „Jungs“ von ABC Villach vor sich, welchen sie aber dicht auf den Fersen sind.

 

 

MU14: Mit dem achten Saisonsieg ins Play-Off

WSG Radenthein : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  56:59 (10:21, 20:33, 33:48)

Zum Abschluss der Woche sorgte auch noch die MU14 für einen weiteren Sieg. Obwohl es am Ende mit nur +3 Punkten für KOŠ ausging war der Sieg nicht gefährdet. Souverän spielten auch die Jüngsten, obwohl es für einige von ihnen, die in verschiedenen Klassen spielen, bereits das vierte Spiel der Woche war. Deshalb schwanden im letzten Viertel ein wenig die Kräfte, der Sieg war ihnen aber nicht mehr zu nehmen. Nun freuen sich unsere Jungs auf das Play-Off, in welchem beim Semifinale der Gegner erneut WSG Radenthein sein wird.

Geposted in: Burschen Damen Gemischt Herren Hobby Kärntner Liga Neuigkeiten U12 U14
Vorheriger Beitrag
2.BL: Mit Niederlage in die Play-Offs
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: