KOŠ Celovec Basketball
14
Nov 16

ExtraLiga: Damen warten weiterhin auf ersten Sieg

Vergangenen Sonntag reisten unsere Damen zu ŽKD Ledita nach Domžale. In der 4. Runde der ExtraLiga erhofften sie sich den ersten Sieg.

ŽKD Ledita : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  60:38 (13:12, 28:21, 48:30)

Höchst motiviert startete KOŠ ins Spiel und führte gleich mit 5:0. Ledita verteidigte aggressiv und konnte im Angriff nur durch Fouls gestoppt werden. Die Damen von KOŠ kämpften beherzt weiter und führten zwei Minuten vor Ende des 1. Viertel mit 11:7. Domžale kämpfte sich aber zurück und übernahm kurz vor Ende des ersten Viertels die Führung (13:12). Im 2. Viertel zeigte sich ein ähnliches Bild wie im ersten, mit leichten Vorteilen für ŽKD Ledita. Durch die starke Verteidigung der Gegnerinnen musste KOŠ einige Ballverluste hinnehmen und so konnten sich die Sloweninnen bis zur Halbzeit auf 28:21 absetzen.

 

Mit dem Ziel vor Augen, endlich den 1. Sieg einzufahren, begann die zweite Halbzeit. Viele Ballverluste und die weiterhin beinhart aggressive Defense der Gegnerinnen stellte aber ein großes Problem für die Klagenfurterinnen dar. Zu hektische Pässe und vergebene Würfe nutzten die Gegnerinnen indes eiskalt für schöne und erfolgreiche Kombinationen aus. Die KOŠ Damen versuchten immer wieder sich zurück zu kämpfen, leider wollte der Ball aber nicht immer in den Korb. Stand nach dem 3. Viertel 30:48. Im letzten Spielabschnitt mobilisierte KOŠ noch einmal alle Kräfte und versuchte sich wieder heran zu kämpfen. Durch viele Wechsel in der Defense von Mann-Verteidigung auf Raumverteidigung brachten die Damen die Gegnerinnen etwas aus dem Konzept und konnten einige Bälle gewinnen. Am Ende aber schwanden die Kräfte. ŽKD Ledita nützte dies und fuhr noch einen klaren Sieg ein. Endstand 60:38.

Patricia Struhar, Kapitänin KOŠ Celovec: Wieder nichts mit dem ersehnten Sieg. In der ersten Halbzeit spielten wir beherzt und blieben an den Sloweninnen dran. Leider ging uns in der 2. Hälfte wieder die Luft aus. Trtotzdem steigern wir uns von Spiel zu Spiel. Wenn wir so weiter machen wird der erste Sieg nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Geposted in: Damen ExtraLiga Neuigkeiten
Vorheriger Beitrag
MU14: Zum zweiten Mal über 100
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: