KOŠ Celovec Basketball
03
Mrz 20

EL: Weitere Niederlage

Am Sonntag waren die Spielerinnen von Pallacanestro Interclub Muggia zu Gast in Klagenfurt. Die KOŠ Damen hatten nach der knappen Niederlage im November eigentlich noch eine Rechnung mit den Italienerinnen zu begleichen. Jetzt sind es leider zwei.

KOŠ Celovec : Pallacanestro Interclub Muggia  41:74 (16:25, 21:39, 33:58)

Beide Teams fanden im ersten Viertel nicht wirklich ins Spiel und so standen beide Teams immer wieder an der Freiwurflinie. Die KOŠ Damen liefen leider seit der dritten Minute einem 9 Punkte Rückstand hinterher. Die immer wieder schön herausgespielten offenen Würfe fanden leider nicht ihr Ziel. Kurz vor der Halbzeitpause scorten die Italienerinnen durch viele Fastbreaks aufgrund von vielen Turnovers der Klagenfurterinnen. In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Die vielen Würfe wollten an diesem Tag einfach nicht in den Korb. Durch die sinkende Motivation ließ leider auch die Bereitschaft in der Defense nach. Interclub Muggia scorte durch schnelle Fastbreaks und hatte generell einen guten Wurftag. Der Endstand lautete 74:41 für Pallacanestro Interclub Muggia.

Patricia Struhar, Kapitänin: Leider ein von Anfang bis Ende verkorkstes Spiel. Wir konzentrieren uns bereits auf das nächste Spiel in der Österreichischen Liga, in welches wir all unsere Motivation und Kraft stecken werden um endlich wieder einen Sieg vor heimischem Publikum zu holen.

Geposted in: Damen ExtraLiga Neuigkeiten
Vorheriger Beitrag
#recap: Knapp und klar
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: