KOŠ Celovec Basketball
06
Feb 20

#recap: Zweimal MU14

In der letzten Woche vor den Semesterferien trat bei der Jugend nur die MU14 an. Während KOŠ zu Hause dem Stadtrivalen klar unterlag konnte das Team auswärts auch ohne den Kapitän einen Sieg einfahren.

MU14 – KOŠ Celovec : Wörthersee Piraten  49:111 (14:26, 31:44, 42:76)

Nach einer ausgesprochen guten ersten Halbzeit ging den KOŠlern in der Heimhalle nach und nach die Energei aus. So konnten unsere jungen Talente gegen die körperlich viel stärkeren Wörthersee Piraten wenig ausrichten. Teilweise spielten unsere U12 Spieler, die bewiesen, dass sie aus dem richtigen Holz geschnitzt sind. An der Dreierlinie glänzte auch Julian Seher. Das Spiel endete mit 49:111 aber dennoch klar zugunsten des Stadtrivalen.

MU14 – BBC Spittal Lakers : KOŠ Celovec  60:64 (16:23, 29:34, 44:51)

Auch das Auswärtsspiel gegen die Lakers stand unter schlechten Vorzeichen. So musste das Team diesmal ohne den Kapitän Julian Seher antreten. So nahmen Dariyan Wein und Jona Hribar die Zügel in die Hand. Dariyan konnte fast nach Belieben punkten und sammelte unglaubliche 38 Zähler, musste aber wegen 5 Fouls vorzeitig auf die Bank. So war der Hauptakteur der letzten spannenden Minuten Jona Hribar der Nervenstärke bewies und das Team zum wichtigen Sieg führte. Endstand 60:64.

Stefan Hribar, sportlicher Leiter: Nach der hohen Heimniederlage ein wichtiger Sieg, und das ohne den Kapitän. Ich gratuliere den Jungs und Mädels und wünsche ihnen erholsame Ferien!

Geposted in: Burschen Mädchen Neuigkeiten U14 U14
weiterlesen … Kommentare (0)
20
Dez 19

#recap: Zwei Siege gegen Wolfsberg

Vergangenen Sonntag und diesen Donnerstag absolvierte der Nachwuchs die letzten Spiele vor der Weihnachtspause. Diesmal traten die Mädels (auswärts) und für die Jungs (zu Hause) gegen Wolfsberg an und holten zwei Siege.

WU19 – BBC Wolfsberg : KOŠ Celovec  47:57 (25:35)

Das WU19 Spiel am Sonntag den 15.12.2019 verlief für die jungen KOŠlerinnen äußerst erfolgreich. Das ganze Match über dominierten sie am Spielfeld und konnten leichte Punkte erzielen. Sie harmonierten als Team und so kam es zu einer schönen Aktion nach der anderen. Auch in der Defensive war KOŠ diesmal eindeutig das stärkere Team. Einzig am Rebound zeigten sich unsere jungen Spielerinnen nicht von der besten Seite. Trotzdem konnten sie den Vorsprung von +10 Punkten über die Zeit halten und gewannen verdient mit 47:57.

Alina Seher, Kapitänin: Ich bin unglaublich stolz auf die Leistung meiner Mannschaft. Wie immer ist ein Sieg etwas Schönes, doch man darf sich nicht auf seinen Erfolgen ausruhen. Wir gönnen uns natürlich eine kurze Weihnachtspause dann aber werden wir weiterhin hart trainieren um am Ball zu bleiben.

MU14 – KOŠ Celovec : BBC Wolfsberg  86:26 (51:12)

Am Donnerstag absolvierte die MU14 zu Hause ein phänomenales Spiel. Schon im ersten Viertel ging KOŠ mit 29:6 in Führung. Alle Spieler zeichneten sich diesmal in der Verteidigung aus und ließen dem Gegner bis zum Schluss nur 26 Punkte zu. So konnten die KOŠler schnell in den Gegenangriff wechseln und leicht punkten. Damit dominierten die Klagenfurter die älteren Gegner das gesamte Spiel und gewannen mit 86:29 mehr als deutlich.

Andi Smrtnik, Trainer: Ein außerordentliches Spiel. Ich gratuliere dem Team vor allem für die Defense-Leistung. Ich wünsche nun allen schöne Feiertage und ein frohes neues Jahr. Wir haben uns die Pause echt verdient.

Geposted in: Burschen Mädchen U14 U14 U19
weiterlesen … Kommentare (0)
12
Dez 19

#recap: Eine ausgeglichene Woche

MU14 – Sparkasse Feldkirchen : KOŠ Celovec  74:41 (35:23)

Bereits Ende vergangener Woche, nämlich am Samstag, unterlag unsere MU14 gegen den Tabellenführer SP Feldkirchen. Trotzdem präsentierte sich unser Team gegen den körperlich starken gegner weit besser als noch vor einem Monat gegen die Wörthersee Piraten. Das Training lohnt sich!

XU12 – WSG Radenthein : KOŠ Celovec  26:67 (11:34)

Einen hohen Sieg feierte am Montag die XU12, die schon bis zur Halbzeit mehr Punkte sammeln konnte als der Gegner bis zum Ende des Spiels. Der gesamte Kader von KOŠ konnte sich so in die Scorerliste eintragen.

Stefan Hribar, sportlicher Letier: Eine außergewöhnliche Leistung unserer Mannschaft. Bravo!

MU16 – KOŠ Celovec : Wörthersee Piraten  66:73 (32:36)

Parallel trat am Montag zu Hause die MU16 gegen den Stadtrivalen Wörthersee Piraten an. Das Spiel verlief über die gesamte Länge auf Augenhöhe und war an Spannung kaum zu überbieten. In den letzten Minuten aber war das Glück nicht auf der Seite von KOŠ. Das Endergebnis lautete 66:73 für die Piraten.

MU19 – Wörthersee Piraten : KOŠ Celovec  58:83 (26:26)

Gegen den gleichen Gegner trat beim Auswärtsspiel zu Hause am Dienstag die MU19 an. Nachdem das Spiel zur Halbzeit noch ausgeglichen schien (26:26) zündete KOŠ in der zweiten Halbzeit den Turbo. Mit Adrian Babić (29 PTS) an der Spitze zogen sie auf 42:47 und schließlich 58:83 davon und gewannen verdient.

MU14 – KOŠ Celovec : ASKÖ Hornets Villach  60:49 (36:25)

Am Donnerstag schließlich maßen sich unsere Pioniere mit den Hornissen aus Villach. Spätestens ab der Halbzeit war aber klar, dass die älteren Gäste keine Chance haben würden. Mit tollem Teamplay und einem unaufhaltbarem Julian Seher (31 PTS), der sechs mal von der Dreierlinie traf, an der Spitze, brachten die slowenischen Basketballer den Sieg ohne größere Schwierigkeiten ins Trockene. Endergebnis 60:49.

 

RLWU19 – BBC Wolfsberg : KOŠ Celovec  –  So, 15.12.2019, 10:30

Bericht im nächsten #recap

Geposted in: Burschen Gemischt Mädchen U12 U14 U14 U16 U19
weiterlesen … Kommentare (0)
14
Nov 19

#recap: Zwei überzeugende Siege!

Diese Woche errangen die MU16 und MU14 vor heimischem Publikum zwei überzeugende Siege.

MU16 – KOŠ Celovec : ASKÖ Hornets Villach  72:53 (22:9, 42:22, 55:33)

Im dritten Saisonspiel waren unsere MU16 Spieler von Anfang an besser als der Gegner. Mit starker Defense und schnellen Gegenangriffen gingen sie schnell mit +20 Punkten in Führung. So bekamen auch die jüngeren Spieler die Möglichkeit sich zu beweisen und zeigten, dass sie auch gegen stärkere und größere Spieler bestehen können.

Andi Smrtnik, Trainer: Ich gratuliere dem Team zum verdienten Sieg!

MU14 – KOŠ Celovec : BBC Spittal Lakers*  83:36 (20:5, 39:16, 65:24)

Das heuer sehr junge, gemischte U14 Team (die Hälfte Jahrgang 07/08) bewies sich auf heimischem Boden gegen die BBC Spittal Lakers, welche außer Konkurrenz antreten. Schon nach dem ersten Viertel führten die KOŠler mit 20:5 und im ähnlichen Takt ging es weiter. Am Ende verließen die slowenischen Basketballer das Parkett mit einem Endresultat von 83:36 und damit als klare Sieger.

Geposted in: Burschen Mädchen Neuigkeiten U14 U14 U16
weiterlesen … Kommentare (0)
08
Nov 19

#recap: MU14 startet mit hoher Niederlage

Diese Woche trat beim Nachwuchs nur die MU14 an, wobei das „M“ hier irreführend ist, es treten nämlich auch Mädchen an. Die für die Altersklasse sehr jungen KOŠler mussten sich aber leider klar geschlagen geben.

Wörthesee Piraten : KOŠ Celovec  96:36 (25:7, 46:17, 70:26)

KOŠ’s MU14 ist heuer eher eine „reife U12“, die slowenischen Basketballer sind altersmäßig nämlich eher am unteren Rand dieser Spielklasse und ein bis zwei Jahre jünger als alle anderen. Das sich das Team gleich im ersten Spiel gegen den Stadtrivalen, welcher mit dieser Generation österreichischer Meister im ASKÖ Pokal wurde, antreten musste, machte die Sache nicht einfacher. Trotz der mehr oder weniger aussichtslosen Situation wehrten sich die KOŠler nach Leibeskräften und konnten trotz aller Widrigkeiten 36 Punkte ansammeln. Der Gegner jedoch holte entschieden mehr Punkte und schlug das KOŠ Team schlussendlich klar mit 96:36.

Stefan Hribar, sportlicher Leiter: Unsere MU14 ist heuer ein bis zwei Jahre jünger als alle anderen und maß sich gleich im ersten Spiel mit dem Favoriten. Ich gratuliere den Jungs und Mädchen für den beherzten Kampf. Heuer werden wir viel lernen können.

Geposted in: Burschen Mädchen Neuigkeiten U14 U14
weiterlesen … Kommentare (0)