KOŠ Celovec Basketball
18
Mai 18

DRL: Damen verabschieden sich mit Niederlage

Im letzten Spiel der Saison wollten unsere Damen gegen die starken Gegnerinnen aus Gratkorn ein gutes Spiel abliefern, daraus wurde leider nichts.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : ATUS Gratkorn  32:57 (6:17, 13:34, 25:42)

In der ersten Halbzeit war der Respekt vor der Bundesligatruppe aus der Steiermark zu groß. Immer wieder leichte Körbe für Gratkorn und Wurfpech in der Offense führten zu einem 13:34 Halbzeitstand. Im 3. Viertel spielte KOŠ stark auf und entschied es mit 12:8 für sich. Eine aggressive Defense mit vielen Ballgewinnen und vielen Fastbreaks überraschte die Gratkornerinnen. Zum Schluss ging den Klagenfurterinnen leider ein wenig die Luft aus und die Steirerinnen nutzen dies gekonnt aus. Endstand 32:57 für Gratkorn. Für die Damen ist damit eine schwierige und mit dem letzten Platz sportlich wenig erfolgreiche Saison zu Ende.

Patricia Struhar, Kapitänin: Mit dem Spiel gegen Gratkorn ist die Saison nun auch für uns zu Ende. Leider war dies nicht unser Jahr. Durch einige Abgänge zu Beginn, viele Auslandsaufenthalte und auch großes Verletzungspech konnten wir sportlich unserem Anspruch heuer nicht gerecht werden. Für uns gilt es jetzt uns in der Nachsaison weiter zu entwickeln um im Herbst wieder mit gewohnt alter Stärke spielen zu können.

Geposted in: 2. Bundesliga Damen Neuigkeiten
weiterlesen … Kommentare (0)
11
Mai 18

DRL: Entscheidung im zweiten Viertel

Im vorletzten Spiel der Saison unserer Damen in Graz wurde ein schnelles, attraktives Spiel gezeigt. Leider lag das Glück diesmal auf der Seite der Steirerinnen.

DBBC Graz : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  49:38 (10:7, 19:11, 35:23)

Beide Mannschaften starteten von Beginn an konzentriert und wollten unbedingt einen Sieg. Ein ausgeglichenes erstes Viertel versprach viel und unsere Damen wollten unbedingt gewinnen. Im zweiten Viertel wurde das Spiel aber bereits entschieden, und das nicht zugunsten der Grün-Weißen. Kein einziger Wurf unserer Damen fand sein Ziel. Der DBBC nutzte die Eigenfehler der Klagenfurterinnen zudem eiskalt aus. Erst in der letzten Minute vor der Halbzeitpause konnten die KOŠlerinnen zum ersten Mal in diesem Viertel anschreiben. Durch eine aggressive Defense konnte sich KOŠ immer wieder annähern, jedoch reichte es am Ende leider nicht. Endstand 49:38 für den DBBC Graz.

Patricia Struhar, Kapitänin: Leider war unsere Wurfausbeute heute nicht sehr gut. Unsere jungen Spielerinnen konnten sich aber unter Beweis stellen und zeigten, dass man in den nächsten Saisonen auf sie zählen wird können.

Geposted in: 2. Bundesliga Damen Neuigkeiten
weiterlesen … Kommentare (0)
25
Apr 18

DRL: Klare Niederlage gegen Gratkorn

Vergangenen Montag um 19:30 trafen unsere Damen heuer zum ersten Mal auf ATUS Gratkorn. Der Wunsch der KOŠlerinnen ein gutes Spiel abzuliefern wurde von den Gastgeberinnen aber jäh zur Nichte gemacht.

ATUS Gratkorn : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  87:33 (22:10, 46:20, 66:27)

Von Beginn an spielten die Bundesligaspielerinnen aus der Steiermark stark auf. Besonders durch die hohe Trefferquote der Gastgeberinnen gerieten unsere Damen schnell in Rückstand. Im zweiten Viertel zündeten die Gratkornerinnen dann den Turbo und trafen jeden Wurf. Die Klagenfurterinnen hatten an diesem Tag hingegen leider kein Wurfglück. Halbzeitstand 46:20.

 

In der zweiten Spielhälfte kämpfte KOŠ weiterhin tapfer weiter und erspielte sich viele Chancen, doch leider war der Korb noch immer wie zugenagelt. Im letzten Viertel schwanden dann auch allmählich die Kräfte und so traten unsere Damen mit einer 87:33 Niederlage im Rucksack wieder die Heimreise an.

Patricia Struhar, Kapitänin: Gegen die Bundesligaspielerinnen wollten wir ein gutes Spiel abliefern, leider wollte der Ball an diesem Tag aber nicht oft in den gegnerischen Korb. Wir nehmen von dieser Niederlage aber auch die positiven Aspekte mit und können wichtige Schlüsse für die letzten Spiele daraus ziehen.

Geposted in: 2. Bundesliga Damen Neuigkeiten
weiterlesen … Kommentare (0)
07
Apr 18

DRL: Zu viel Respekt

Am 7. April empfingen unsere Damen die starken Gegnerinnen des DBBC Graz. Lieder gingen unsere Damen mit zu viel Respekt und zu wenig Elan ins Spiel.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : DBBC Graz  38:47 (6:10, 14:28, 30:38)

Eine verschlafene erste Halbzeit, mit zu vielen leichten Körbe für die Gegnerinnen, führte zu einem 14:28 Halbzeitstand für die Grazerinnen. In der 2. Halbzeit spielten unsere Damen viel konsequenter in der Defense und konnten dadurch auch in der Offense schön punkten. Im letzten Viertel hieß es für unsere Damen „Alles oder Nichts“, dementsprechend spielten sie auch. Obwohl Kapitänin Patricia Struhar schon Anfang des letzten Viertel mit 5 Fouls vorzeitig das Spiel verließ, kämpfte sich KOŠ bis auf 6 Punkte heran. Leider konnten unsere Damen die verschlafene erste Halbzeit aber nicht wett machen und mussten sich so mit 38:47 geschlagen geben.

Patricia Struhar, Kapitänin: Leider verschliefen wir die 1. Halbzeit komplett und konnten diesen Rückstand auch mit einer zweiten, starken Halbzeit nicht aufholen. Wir müssen in den nächsten Spielen von Anfang an stark spielen und unsere Trainingsleistung im Spiel besser umsetzen.

Geposted in: 2. Bundesliga Damen Neuigkeiten
weiterlesen … Kommentare (0)
17
Mrz 18

DRL: Derby Sieg!

Nach der unnötigen Niederlage in Mattersburg wollten unsere Damen wieder zurück auf die Siegerstraße. Diesen Samstagvormittag bestritten sie zu Hause das zweite Derby gegen die Damen des BBC Wolfsberg.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : BBC Wolfsberg  40:38 (11:10, 23:19, 36:38)

Besonders durch eine starke Defense wollten unsere Damen die Gegnerinnen bezwingen. Motiviert und treffsicher begannen die Klagenfurterinnen das zweite Derby der Saison. Durch eine starke Ganzfeldverteidigung zwangen sie die Lavanttalerinnen immer wieder zu Fehlpässe. Leider konnte KOŠ die vielen Fastbreak nicht immer sicher verwerten erspielte sich bis zu Pause aber dennoch eine 23:19 Führung.

 

Gegen die Zonenverteidigung taten sich die Klagenfurterinnen auch an diesem Tag schwer. So legten sie im 3. Viertel einen „Totalausfall“ hin und konnten nur 3 Punkte machen. Die BBC Damen gingen mit einer dünnen 2-Punkte Führung in den letzten Abschnitt. Im letzten Viertel erwiesen sich die KOŠlerinnen aber wieder als treffsicher, zeigten was in ihnen steckt und entschieden das Spiel knapp aber verdient mit 40:38 für sich.

Patricia Struhar, Kapitänin: Mit einer super Defenseleistung gingen wir heute verdient als Sieger vom Feld. An unserer Offense müssen wir noch arbeiten, aber mit dieser tollen Leistung sind wir alle sehr zufrieden und froh wieder gewonnen zu haben.

Geposted in: 2. Bundesliga Damen Neuigkeiten
weiterlesen … Kommentare (0)