KOŠ Celovec Basketball
21
Nov 21

BDSL: Damen verlieren klar gegen UBI Graz

KOŠ Celovec – UBI Holding Graz 40:78 (10:21, 19:44, 23:67)

Wie bereits in den letzten Spielen, starteten die Klagenfurterinnen gut ins Spiel. Mit einer aggressiven Defense und schneller Transition, konnten viele einfache Punkte erzielt werden. Nach 7 Minuten im 1. Viertel änderte sich leider das Bild. Obwohl das Zonen Pressing von UBI Graz die KOŠ Damen nicht vor Schwierigkeiten stellte schenkten die Damen durch Unkonzentriertheit am Defense Rebound den Grazerinnen viele neue Angriffe, welche teilweise nur durch Fouls gestoppt wurden. In der Offense agierten die Klagenfurterinnen zu hastig und nicht als Team wodurch viele Turnovers produziert wurden, die von den Grazerinnen hochprozentig verwerten konnten. In der 2. Halbzeit konnte mit einer starken Team-Defense und einer geduldigen Offense schöne Spielzüge und Körbe erzielt werden. Leider wurde zu wenig Kampfgeist gezeigt um den Rückstand in Grenzen zu halten.

Lena Weißenbrunner, Spielerin: Wir haben sieben Minuten gut mit UBI mitgehalten. Auch sonst hat es im Spiel immer wieder kämpferische Phasen gegeben. Darauf müssen wir aufbauen! Um nicht in unsere 2. Viertel-Tief zu fallen, müssen wir aber unbedingt die Reboundarbeit verstärken und aufhören, den Gegnerinnen die Bälle durch Turnover zu schenken.

Geposted in: Basketball Damen Superliga Damen
weiterlesen … Kommentare (0)
01
Nov 21

BDSL: Bittere Niederlage in Graz

UBSC-DBBC Graz – KOŠ Celovec 83:60 (33:12, 15:19, 14:20, 18:9)

Aufgrund von Krankheiten und Verletzungen, lief die Spielvorbereitung nicht optimal. Trotzdem starteten wir stark ins Spiel und führten nach 3 Minuten mit 9:4. Nach 2 unnötigen Turnover verfielen die Klagenfurterinnen in alte Muster und waren komplett von der Rolle. In lediglich 6 Minuten schafften die Grazerinnen mit einem 26:0 run die Vorentscheidung. Ab dem 2. Viertel konnten die KOŠ-lerinnen die Fortschritte der letzten Trainings zeigen. Durch eine starke Defense und eine konzentrierte und geduldige Offense verkürzte sich der Rückstand auf 14 Punkte. Leider ließen im letzten Viertel die Kräfte, aufgrund der kurzen Bank nach, und die Kärntnerinnen mussten eine bittere Niederlage in Graz hinnehmen.

Sara Feratović, Spielerin KOŠ: Unsere Trainingsfortschritte konnten wir heute auch am Spielfeld sehen, bis jetzt war es unser bestes Spiel. Entscheidend waren heute 6 Minuten im erste Viertel, wo Graz gleich 27 Punkte erzielte. Im zweiten und dritten Viertel konnten wir Kampfgeist zeigen, leider reichte es nicht aus um auszugleichen. Trotzdem bin ich stolz auf meine Mitspielerinnen und den Gegnerinnen Gratulation zum Sieg.

Geposted in: Basketball Damen Superliga Damen Neuigkeiten
weiterlesen … Kommentare (0)
17
Okt 21

BDSL: Niederlage gegen DBB LZ OÖ

Am Samstag den 16.10. trafen die KOŠ Damen zuhause auf DBB LZ OÖ.

KOŠ Celovec – DBB LZ OÖ 54:83 (18.26, 26:43, 36:62)

Im 3. BDSL Spiel mussten die Klagenfurterinnen aufgrund von Krankheit auf die Spielerinnen Ronacher, Kowatsch, Weißenbrunner und Falgenhauer verzichten. Trotzdem versuchten die KOŠ Damen mutiger aufzutreten als in den letzten Runden. Leider fehlte die Kommunikation in der Defense, wodurch die Welserinnen leichte Punkte unter dem Korb erzielen konnten. In der Offense wurden zu viele Turnover durch schlechte Pässe produziert was zu einem Punkteunterschied von 17 Punkten zur Halbzeitpause führte. In der 2. Halbzeit wurde der Kampfgeist nochmals gesteigert und in der Defense einige Bälle erobert. In der Offense konnte durch mutiges Spielen viele Foulpfiffe erzwungen werden, doch am Ende ging den Kärntnerinnen aufgrund einer kurzen Bank die Kräfte aus und so verloren sie auch das 2. Heimspiel in der BDSL!

Pati Pauer, Captain: Wir müssen in der Defensive noch mehr kommunizieren und in der Offensive mehr zeigen. Aber es ist eine Leistungssteigerung zu erkennen

Andraž Vončina, Coach: Wir haben einige Minuten gut gespielt, uns aber letztlich selbst geschlagen, weil wir zu viele Fehler machen.

Geposted in: Basketball Damen Superliga Damen Neuigkeiten
weiterlesen … Kommentare (0)
11
Okt 21

BDSL: Klare Niederlage in Wien

Die KOŠ Damen machten sich am 10.10.2021 auf den Weg zu ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison nach Wien gegen die Basket Flames.

Basket Flames – KOŠ Celovec 92:36 (21:10, 34:17, 59:28)

Die Klagenfurterinnen konnten gut in das Spiel starten. In den ersten fünf Minuten war die Motivation aller Spielerinnen deutlich zu erkennen. Schöne Aktionen im Angriff und starke Verteidigungen zeichneten die ersten Spielminuten. Leider fielen die KOŠ-lerinnen nach einem 10:0 Run der Gegnerinnen in alte Muster. Unzählige Ballverluste und zu viele offensive Rebounds der Gegnerinnen entschieden die Flames das Spiel frühzeitig für sich. Halbzeitstand 34:17. In den letzten zwei Vierteln kämpften die Klagenfurterinnen mit Problemen in der Offense. Schlechte Pässe, hastige Entscheidungen und die fehlenden Rebounds trieben das Ergebnis unnötig in die Höhe.

Antonia Ronacher, Spielerin: Leider konnten wir unser Vorhaben für dieses Spiel nicht umsetzen. Wir verfallen immer wieder in alte Muster, machen zuviele Turnover und spielen in der Offensive zu schwach.

Geposted in: Basketball Damen Superliga Damen
weiterlesen … Kommentare (0)
03
Okt 21

BDSL: Damen starten mit Niederlage in neue Saison

KOŠ Celovec : BK Klosterneuburg 29:87 (4:23, 16:44, 20:69)

Leider verlief die Saisonvorbereitung nicht nach Wunsch und so trainiert das komplette Team erst seit einigen Trainings miteinander. Ohne Testspiel und mit großen Respekt vor den Meisterinnen aus Klosterneuburg startete die neue Saison. Die Duchess spielte ihre Favoritenrolle von Anfang an klar aus und bauten den Vorsprung kontinuerlich aus. Die Klagenfurterinnen zeigten zu großen Respekt und agierten zu nervös in der Offense und versuchten nur durch Würfe zu punkten. Obwohl in der Defense der Kampfgeist sehr groß war und einige Bälle erkämpft werden konnten, war in der Offense der Respekt gegen die Gegnerinnen einfach zu groß.

Geposted in: Basketball Damen Superliga Damen Neuigkeiten
weiterlesen … Kommentare (0)