KOŠ Celovec Basketball
11
Feb 19

ÖMS MU16: Auf Kurs

Nach der Niederlage gegen Graz ging es vergangenen Sonntag für unsere MU16 zum zweiten Mal gegen die D.C. Timberwolves ran. Dabei brachten sich unsere Jungs wieder auf Kurs Richtung Final-Four.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : Vienna D.C. Timberwolves  83:71 (25:12, 45:28, 65:48)

Im direkten Tabellen-Duell um den zweiten Platz konnten sich die Hausherren recht souverän durchsetzen. Gleich im ersten Viertel setzte sich KOŠ mit sehenswerten Aktionen entscheidend für den weiteren Spielverlauf ab (25:12). Jedoch immer wieder kleinere Durchhänger der Klagenfurter sorgten dafür, dass das Spiel dennoch spannend geblieben ist. Zur Halbzeit Führten die Lindwurmstädter noch 45:28, nach der Pause steigerten die Wiener aber das Tempo, vor allem in der Defense, und kamen somit auch im Angriff zu relativ einfachen Körben. Schlussendlich setzte sich KOŠ jedoch verdient mit 83:71 durch und bewahrt sich somit die Chance auf den zweiten Platz in der Gruppe Süd und den damit verbundenen Einzug ins Final-Four.

Stefan Hribar, Trainer: Ein wichtiger Sieg für die mögliche Teilnahme am Final-Four. Bis dahin erwarten uns aber noch 5 herausfordernde Spiele. Am schwierigsten wird vermutlich das zweite Spiel gegen die Kapfenberg Bulls, die auch noch um eine Finalteilnahme spielen.

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U16
weiterlesen … Kommentare (0)
08
Feb 19

#recap: Nachwuchs weiterhin auf Erfolgsspur

Nach der ersten Niederlage in den ÖMS dominierte die MU16 am Montag in der Kärntnerliga wieder. Auch die U19 Jungs feierten vor heimischem Publikum einen klaren Sieg.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : ASKÖ Hornets Villach  91:28 (29:7, 50:8, 66:15)

Nachdem die MU16 am Wochenende in den ÖMS die erste Niederlage einstecken musste traten sie gleich am Montag zu Hause gegen die Neulinge der Hornets Villach an. Schon nach dem ersten Viertel (29:7) war klar, wer das Spielfeld als Sieger verlassen wird. Das Team konnte befreit aufspielen und ohne Probleme einen klaren Sieg einfahren. Endstand 91:28.

Marcell Smolej, Trainer: Nach dem Rückschlag in den ÖMS konnten die Jungs wiedereinmal ohne Druck aufspielen und als Team das Spiel genießen. Ein sehr wichtiges Match für die Mannschaft.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : WSG Radenthein  88:62 (27:20, 49:34, 71:48)

Ohne Jan Razdevšek an der Spitze hatte unsere MU19 anfänglich Schwierigkeiten sich gegen das motivierte und kämpferische Team der WSG Radenthein zu beweisen. Nach zehn Minuten führten sie mit +7 Punkten. Dann aber steigerten sich unsere Jungs von Minute zu Minute und diktierten den Spielrhythmus. Bis zur Pause erhöhten sie auf 49:34. Mit einer starken offense spielten sie auch in der zweiten Hälfte den Gegner aus und brachten den Sieg ins Trockene. So bleiben sie in der laufenden Saison weiterhin ungeschlagen.

Julian Lipuš, Spieler: Wir haben im Angriff gut gespielt, in der Defense müssen wir noch einige Fehler ausmerzen. Am Ende haben wir aber verdient gewonnen!

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U16 U19
weiterlesen … Kommentare (0)
04
Feb 19

ÖMS MU16: Erste Niederlage

Nach sieben Siegen in Folge (inkl. Qualifikation) musste sich KOŠs MU16 in den ÖMS nun zum ersten Mal geschlagen geben. Im Nachtragsspiel gegen den Favoriten aus Graz war nichts zu holen.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : UBSC Graz Juniors  58:83 (17:23, 25:48, 37:69)

Diesmal war für KOŠ Celovec gegen den absoluten Favoriten aus Graz nichts zu holen. Der UBSC trat mit der kompletten Mannschaft an und lies die Kärntner eiskalt auf Grund laufen. Nach dem die Hausherren im ersten Vierel noch Schritthalten konnten spielte die heimische Mannschaft vor allem im zweiten Viertel völlig unter ihrem Niveau. Die Burschen rund um Valentin Pasterk, mit 23 Zählern erneut bester Werfer der Klagenfurter, produzierten etliche  Ballverluste und Fehlwürfe. Nach einem 25:48 Pausenrückstand nutzten die körperlich überlegenen Grazer ihre Chance und zogen uneinholbar davon. Daran konnte auch die Aufholjagd im letzten Viertel (21:14) nichts mehr ändern. Graz gewann das Duell verdient mit 58:83.

Stefan Hribar, sportlicher Leiter: Bisher lief es perfekt und wir konnten einige überraschen. Gegen den Favoriten aus Graz hatten wir, so wie wir gespielt haben, leider keine Chance. Wir blicken zuversichtlich auf das Spiel gegen die Timberwolves kommenden Sonntag und hoffen den Auswärtssieg auf heimischem Parkett wiederholen zu können.

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U16
weiterlesen … Kommentare (0)
03
Feb 19

#recap: In aller Kürze – Zwei Siege

Zwei mehr als klare Siege feierten diese Woche die MU19 und die XU12.

Wörthersee Piraten : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  55:93 (7:17, 22:42, 31:74)

Ein sehr starkes Spiel gegen den Stadtrivalen Wörthersee Piraten lieferte diese Woche die MU19. Von Anfang an übernahm KOŠ die Führung und gab diese nicht mehr aus der Hand. Die slowenischen Basketballer waren in allen Belangen überlegen und dominierten die gesamte Begenung. Besonders glänzte diesmal Topscorer Valentik Pasterk mit 23 Punkten und vier Dreiern.

Valentin Pasterk, Spieler: Ein gutes Spiel gegen die Piraten. In der Defense, Offense und am Rebond waren wir das gesamt Spiel über stärker. Wir freuen uns über den Sieg.

 

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : WSG Radenthein  60:16 (16:1, 29:7, 35:13)

Noch klarer war die Angelegenheit bei der XU12, welche diesmal sehr diszipliniert und erfolgreich spielte. Von Anfang an übernahen die jungen KOŠler die Führung und machten bereits im ersten Viertel mehr Punkte als der Gegner im gesamten Spiel. So war ihnen der Sieg vor heimischem Publikum nicht mehr zu nehmen, Endresultat 60:16.

Andi Smrtnik, Trainer: Wir haben uns in der Verteidigung gesteigert und so nur wenig Punkte bekommen, das freut mich sehr. Auch kam fast jeder zum Punkten. Sehr gut, weiter so.

Geposted in: Burschen Gemischt Neuigkeiten U12 U19
weiterlesen … Kommentare (0)
28
Jan 19

ÖMS MU16: Ungeschlagen!

Vergangenen Sonntag Traten unsere Burschen unter 16 erneut in den ÖMS an. Diesmal empfingen sie zu Hause die Mödling Basketdragons und zeigten erneut wer der Chef am Parkett ist.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : UBV Mödling Basketdragons  113:81 (32:16, 62:41, 89:60)

Als klarer Favorit starteten die KOŠler selbstbewusst ins Spiel und zeigten von Beginn an ihre Stärken auf. Mit einer gnadenlos starken Offense übertrumpften sie den Gegner gleich im ersten Viertel ums doppelte (32:16). Auch im weiteren Spielverlauf nutzten unsere Jungs vor allem Mismatches unterm Korb aus und konnten so leicht punkten. Nach einer klaren Halbzeitführung waren die Drachen aus Mödling auch in der zweiten Halbzeit in allen Belangen unterlegen und so holten sich unsere Jungs in der fünften Runde den fünften Sieg.

Stefan Hribar, Trainer: Unglaublich was für einen Lauf wir gerade haben. Zusammen mit der Quali ist das der siebente Sieg en suite. Bravo!

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U16
weiterlesen … Kommentare (0)