KOŠ Celovec Basketball
08
Apr 19

BL2: Erster Sieg im unteren Playoff

Nach einer langen Durststrecke, durch welche sie leider die Teilnahme am oberen Playoff verpassten, konnten die Damen im unteren endlich wieder einen Sieg erringen.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : BK Mattersburg Rocks  68:45 (19:10, 29:23, 47:33)

Im ersten Spiel des unteren Playoffs trafen die Damen von KOŠ auf Mattersburg. Durch intensive Vorbereitung auf die letzten Spiele der Saison, starteten die Klagenfurterinnen routiniert und entschlossen. Mit vielen Fastbreaks, guter Defense und einer schnellen Offense, überrannten die Kärntnerinnen ihre Gegnerinnen aus dem Burgenland im ersten Viertel mit 19:10. Leider klappte im zweiten Viertel nicht mehr so viel. Hohe Ballverluste, schlechte Defense und vergebene einfache Punkte brachten Mattersburg zur Halbzeit wieder auf 6 Punkte heran. Ähnlich startete auch der dritte Spielabschnitt, welcher wieder von vielen Ballverlusten geprägt war. In den letzten 15 Minuten rappelten sich die KOŠ Damen aber wieder auf und spielten wieder guten, schnellen Basketball. Besonders die viele Fastbreak Punkte führten schlussendlich zum verdienten ersten Playoff Sieg. Endstand 68:45.

Patricia Struhar, Kapitänin: Nach einer langen Durststrecke endlich wieder ein Sieg. Besonders an den Layups müssen wir weiter arbeiten um diese auch unter Stress sicher zu verwerten. Kompliment an Alina Seher und Kathrin Falgenhauer, welche heute einen wesentlichen Anteil am Sieg hatten.

Geposted in: 2. Bundesliga Damen Neuigkeiten
Vorheriger Beitrag
ÖMS MU16: Hohe Niederlage im Viertelfinale
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: