KOŠ Celovec Basketball
09
Okt 21

B2L: Niederlage in Mistelbach

Am 09.10. begann für die Herrenmannschaft von KOŠ Celovec die neue Saison in der Basketball Zweiten Liga. Die Klagenfurter trafen auswärts auf die Mistelbach Mustangs. Das letzte Treffen der Mannschaften letzten Samstag im Cup-Spiel endete mit einem Sieg für KOŠ, was diesmal aber nicht gelang.

Mistelbach Mustangs : KOŠ Celovec 77:69 (21:24, 45:47, 60:58)

Von Anfang an entwickelte sich ein intensives und kampfbetontes Spiel. Sowohl die Spieler der Mistelbach Mustangs als auch die Spieler von KOŠ begannen gut, nach zehn Minuten aber hatten die Klagenfurter einen leichten Vorsprung – 21:24. Es entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, doch die slowenischen Basketballer spielten nicht genug aggressiv, um sich von der Heimmannschaft weiter abzusetzen. KOŠ Celovec ging mit zwei Punkten Vorsprung in die zweite Spielhälfte – 45:47.

 

Auch in der zweiten Halbzeit gelang es den Klagenfurtern nicht, den Gegner aus Mistelbach aufzuhalten, der im Angriff viele Rebounds bekam und somit auch die Führung übernahm – 60:58. In den letzten zehn Minuten änderte sich das Bild nicht. Die Spieler von KOŠ Celovec verloren zu viele unnötige Bälle, was die Mistelbacher ausnutzten. Das Spiel endete mit 77:69 für die Mistelbach Mustangs.

Daniel Gspandl, Spieler KOŠ: „Bei den Rebounds waren wir heute deutlich zu schwach. Das war ausschlaggebend für die Niederlage. Wir müssen uns zudem bei den Freiwürfen verbessern. Wir sind ein junges Team und lernen dazu. Kopf hoch!“

 

Geposted in: Basketball Zweite Liga Herren Neuigkeiten
Vorheriger Beitrag
#Recap: Zwei Siege, eine Niederlage
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: