KOŠ Celovec Basketball
27
Jun 17

KOŠ zum Saisonabschluss bei den “United World Games”

Zum Abschluss der Saison nahm der KOŠ Nachwuchs an dem internationalen Turnier “United World Games” in Klagenfurt teil. Die XU10 und MU14 nahmen als eigenständige KOŠ Teams teil und erreichten den 10. bzw. 2. Platz, währen die Damen der WU19 mit dem amerikanischen „Team United“ spielten (8).

 

Unsere U10 startete erfolgreich ins Turnier und besiegte das „Team United“ aus Amerika mit 16:30. Im zweiten und dritten Spiel gegen das deutsche Team von „TV 1877 Lauf“ und gegen den Lokalrivalen Feldkirchen aber unterlagen die jungen KOŠler und belegten den vorerst dritten Gruppenplatz. In den Spielen um Platz 9 konnten sie zwar die Mädels des „BC Hellenen München“ mit 10:40 besiegen unterlagen aber den Jungs aus Bayern mit 13:18. Schlussendlich belegten die jüngsten KOŠler den 10. Platz.

 

Die WU19 Damen konnten heuer kein eigenes Team stellen und traten daher zusammen mit den Amerikanerinnen als „Team United“ an. Die KOŠlerinnen stachen in den grünen KOŠ Dressen zwar hervor wurden von den Mädels aus den USA aber sofort ins Team integriert. Leider konnten sie kein Spiel gewinnen und belegten am Ende nur den 8. und letzten Platz. Trotzdem aber war das Wochenende ein voller Erfolg denn es wurden neue Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen.

 

Überaus erfolgreich ging das Turnier für unsere Ausnahmetalente der MU14 zu Ende. Am erwähnenswertesten ist wohl der Halbfinalsieg (35:32) gegen die mehr oder weniger komplette Repräsentanz aus Luxemburg. Im Finale fanden sich unsere Jungs inmitten der europäischen Elite wieder wo sie schlussendlich den weit stärkeren Ukrainern verdient mit 19:48 unterlagen und somit den Vizemeistertitel holten.  Gratulation dem gesamten Team für diesen ausgezeichneten Erfolg.

Stefan Hribar, sportlicher Leiter: Danke allen für diese außerordentlich schöne und überaus erfolgreiche Saison!

Mehr Informationen: http://www.unitedworldgames.com/de/

Geposted in: Burschen Gemischt Mädchen Neuigkeiten U10 U14 U17
weiterlesen … Kommentare (1)
30
Mai 17

ÖMS: MU14 belegte Platz 5

Erstmals in der Vereinsgeschichte von KOŠ nahm die MU14 an den Klubmeisterschaften ÖMS teil. KOŠ hatte sich große Chancen ausgerechnet hatte aber zu viel Respekt vor den Gegnern und belegte am Ende Platz 5.

UBSC Graz : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  81:57 (22:14, 46:32, 63:53)
KOŠ Posojilnica Bank Celovec : BC Vienna 87  34:59 (9:19, 14:31, 21:51)

Mit zu viel Respekt vor dem Gegner UBSC Graz startete KOŠ zum ersten Mal das Projekt ÖMS in der Altersklasse MU14. Graz war zwar körperlich um einiges stärker, trotzdem wäre mehr möglich gewesen. Da die KOŠ Jungs beim ersten Spiel bereits all ihren Kampfgeist „verbraucht“ haben absolvierten sie das zweite Spiel gegen BC Vienna 87 nur noch im „Reservemodus“. So endete das Spiel mit 34:59 für die Wiener. Trotzdem kann man unseren Jungs gratulieren welche am Ende den 5. Platz in Österreich belegten!

Stefan Hribar, sportlicher Leiter KOŠ: Wir haben uns eigentlich mehr Chancen ausgerechnet gingen aber zu verhalten in das erste Match. Auch ist die Saison für das Team schon sehr lang. Kärntner Meister, Meister der NBB Serie und Viezemeister bei den Schulmeisterschaften – das alles war schon sehr kräftezehrend. Deshalb sind wir mit dem fünften Platz bei den ÖMS auch sehr zufrieden.

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U14
weiterlesen … Kommentare (0)
23
Mai 17

MU14 gewinnt „No Borders Basketball“ Cup

Beim Abschlussturnier des internationalen „No Boarders Basketball“ in Novigrad in Kroatien besiegte die KOŠ U14 alle Gegner.

vs. Radenthein 56:19, vs. Radovljica 54:26, und im Finale auch die Gastgeber Umag mit 51: 36. Mit dem zweiten Paltz beim Turnier in Slowenien und dem ersten Platz in Österreich gewinnt KOŠ den „No Borders Basketball Cup 2016/17“. Die Schlussendliche Tabelle aller Teams lautet:

1.       KOŠ Celovec
2.       Radovljica
3.       Cerklje
4.      Wörthersee Piraten
5.       WSG Radenthein
6.      Umag

Damit haben unsere Spieler der Jahrgänge 2003 und jünger erneut bewiesen, dass sie eine Ausnahmegeneration sind und haben das erste Mal in der Klubgeschichte einen internationalen Titel in dieser Altersklasse errungen. Das dritte und letzte Turnier in Umag nutzte die KOŠ aber auch für ein paar schöne Tage mit ihren Familien, wie auch die Bilder beweisen.

Stefan Hribar, sportlicher Leiter KOŠ: Danke allen Spielern, Eltern und Unterstützern, dass wir diese unglaublichen Jungs begleiten dürfen!

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U14
weiterlesen … Kommentare (0)
17
Mai 17

KOŠ MU14 ungeschlagener Kärntner Meister

Das überaus erfolgreiche MU14 Team von KOŠ Celovec, welches bei den Bundes-Schulmeisterschaften den Vizemeistertitel holte, besiegte etwas mehr als eine Woche später in der Finalserie der Kärntnerliga den Stadtrivalen Wörthersee Piraten zum zweiten Mal. Damit entschied KOŠ die „best of three“ Serie für sich und ist Kärntner Meister. Besonderes Schmankerl: In der Kärntner Liga blieben die KOŠler heuer ungeschlagen.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : Wörthersee Piraten  61:38 (14:4, 29:13, 38:21)

Obwohl mit Valentin Pasterk und Maté Seher diesmal zwei Schlüsselspieler fehlten, bewies das routinierte Team, dass es ohne größere Probleme auch in anderer Aufstellung ausgezeichnet spielen kann. Das Spiel war sehr schnell und wild. Anfangs machte KOŠ dieses Toben Schwierigkeiten und das Team Spielte sehr unkonzentriert. Das zeigte sich vor allem auch an der Freiwurflinie wo KOŠ nur 7 Mal traf und gleich 22 Mal vergab. Nach 20 Minuten konnten sie trotzdem eine 16 Punkte Führung verbuchen. In der zweiten Halbzeit fanden die slowenischen Basketballer ihren Rhythmus und brachten den Sieg nach Hause. Am Ende konnte KOŠ dank seiner Überlegenheit das Spiel klar für sich entscheiden und den Kärntner Meistertitel feiern.

Valentin Pasterk, Kapitän KOŠ MU14: In der Liga blieben wir die ganze Saison ohne Niederlage. In jedem Spiel haben wir gezeigt, dass wir in Kärnten keine Gegner haben. Natürlich freuen wir uns sehr über den Meistertitel, sind aber auch froh, dass wir die Saison bisher ohne schwerere Verletzungen und Probleme überstanden haben. Wir trainieren aber noch weiter bis Ende Juni, weil uns noch vier Turniere erwarten (No borders basketball, ÖMS, Turnier der Angehörigen Slowenischer Minderheiten, United World Games) bei welchen wir hohe Ziele und Chancen haben erster zu werden. Das ganze Team möchte sich aber schon jetzt bei den Eltern, Fans und beim Klub für die tolle Unterstützung bedanken.

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U14
weiterlesen … Kommentare (0)
14
Mai 17

KOŠ Wochenrückblick: Drei Siege!

Trim/Hobby Team weiter ungeschlagen

Wörthersee Piraten : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  42:63 (7:12, 19:31, 35:44)

Die Freizeitsportler von KOŠ bleiben nach sechs Spielen in der laufenden Saison weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Am Mittwoch den 10.05. maßen sie sich mit dem Stadtrivalen Wörthersee Piraten. Doch auch die Seeräuber waren gegen den sogar unvollständigen KOŠ Kader chancenlos. Schon nach dem ersten Viertel führten die slowenischen Basketballer mit 5 Punkten Vorsprung (7:12), zur Halbzeit hieß es bereits 19:31. Es fehlten diesmal zwar einige Stammspieler dafür glänzte diesmal der Neuling Andrej Golob, welcher gleich bei seiner Premiere 19 Punkte erzielte und bester Scorer bei KOŠ war. Nach dreißig Minuten zeigte die Tafel 35:44. Die Piraten versuchten immer wieder über Nicki Lackner ab zu schließen, was auch gelang. Der Piraten-Veteran machte ganze 24 Punkte. Doch auch das half nicht gegen die geballte Kraft des KOŠ Teams welches schlussendlich mit 42:63 das Spiel mit +21 Punkten verdient und klar für sich entschied.

Marcell Smolej, Trainer Trim/Hobby: Heuer haben wir einen sehr starken und großen Kader. Bisher hatten wir auch in unvollständiger Besetzung wenige Probleme. Mit ABC Villach wartet aber zumindest noch eine harte Nuss auf uns.

 

XU12 „gewinnt“ erstes Match um Platz 3

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : Raiders Villach  20:0

Da die Raiders zum ersten Spiel der „best of three“ Serie mit nur 5 Spielern antraten wurde das Spiel „am grünen Tisch“ entschieden und mit 20:0 für KOŠ strafbeglaubigt. Die slowenischen Basketballer führen somit 1:0.

 

MU14: Sieg beim ersten Finalspiel

Wörthersee Piraten : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  30:101 (9:21, 12:49, 20:74)

Nachdem die MU14 KOŠler vergangene Woche in Rankweil den Vizemeistertitel im Schulbasketball holten begann diesen Freitag die Finalserie in der Kärntnerliga. Obwohl sich wieder Unsicherheiten am Abschluss abzeichneten, zeigte KOŠ klar, dass sie in Kärnten keine Gegner haben, fand sich doch in ganz Österreich nur ein Team, dass sie schlagen konnte. Die Übermacht der slowenischen Basketballer bekamen die Piraten schon gleich im ersten Viertel zu spüren und bis zur Halbzeit erspielte die „starting five“ eine klare 12:49 Führung welche die Piraten bis zum Ende nicht mehr einholen konnten. Das Team um Kapitän Valentin Pasterk feierte mit einem Endstand von 30:101 einen mehr als klaren Sieg. Der endgültige Meister steht aber erst nach dem zweiten Spiel am Montag fest.

Stefan Hribar, Trainer KOŠ: Ich gratuliere den Jungs zur heutigen Vorstellung. Wir können sehr stolz auf dieses Team sein.

Geposted in: Burschen Gemischt Herren Hobby Neuigkeiten U12 U14
weiterlesen … Kommentare (0)