KOŠ Celovec Basketball
24
Jun 16

40. Treffen slowenischer Sportler

Von 17.-18. Juni fand das 40. traditionelle Treffen slowenischer Sportler aus den Grenzländern statt.

Neben den Fußballern, Volleyballerinnen und Tischtennisspielen, nahmen auch unsere Basketballer am 40. Treffen slowenische Sportler aus den Grenzländern teil. Sie genossen eine Führung durch Ljubljana und einen Empfang vor dem dortigen Stadthaus bevor am Samstag das Turnier begann. Wegen den parallel in Klagenfurt stattfindenden »United World Games«, war unser Team auf dem Turnier für die Jahrgänge 2001 und jünger, nur sehr dezimierter Aufstellung vertreten. Ungeachtet dessen begannen sie das Spiel gegen den Verband slowenischer Sportler überaus motiviert. Das Spiel verlief von Anfang bis Ende sehr ausgeglichen. Vor allem Florian, Jan und Vito waren die Stützen des Spiels und harmonierten sehr gut untereinander. Leider aber war zum Schluss das Glück nicht mit uns und unsere Jungs verloren das Spiel um 2 Punkte. Da sie die meiste Energie in das erste Match steckten, wehrten sie sich im zweiten Speil zwar noch tapfer gegen die Einheimischen aus Ljubljana, die Konzentration aber ließ zunehmend nach wodurch sie dem Gegner leichte Körbe schenkten und so auch das zweite Spiel verloren.

Andi Smrtnik, Trainer: Trotz des schlechten sportlichen Abschneidens war das Treffen in Ljubljana eine tolle Erfahrung und auch die Spieler konnten individuell davon profitieren. Es begleitete uns auch der einstige Klubobmann von KOŠ Danilo Prušnik, welcher uns vom Spielfeldrand aus zusätzlich motivierte und den Abschluss des Treffens leitete. Danke allen Begleitern und vor allem den Spielern, welche uns ausgezeichnet vertreten haben.

http://www.olympic.si/novica/33

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U14 U16
weiterlesen … Kommentare (0)
21
Jun 16

United World Games 2016

Vom Donnerstag 16. bis Sonntag 19. Juni fanden in Klagenfurt am Wörthersee wieder die sogennanten “United World Games” statt. Wie schon die Jahre zuvor trafen sich rund 8000 Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt, um sich in über 400 Teams in den verschiedensten Sporarten zu messen. Auch die jüngsten Gruppen von KPŠ, U10, U12 und U14, waren mit dabei.

Sport verbindet und das gleich über 8000 Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt. Mit dem Anreisetag und dem „Oktoberfest“ begannen am Donnerstag die „United World Games“. Gemeinsam nahm am Samstag ab 20 Uhr auch die KOŠ Delegation, welche sich in den folgenden Tagen hervorragen unter Beweis stellte, erstmals an der offiziellen Eröffnung der Spiele teil. Rund 10.000 Leute verfolgten die Eröffnung der Spiele, welche in den verschiedensten Sportstätten in ganz Klagenfurt stattfanden. Das erste Spiel für KOŠ bestritt dann am Freitag um 14:00 die U10 in der Pädak 2, um 14:15 folge im Players Town die U14 und um 14:45 startete auch die U14 in der Hasnerschule 2. Gemeinsam absolvierten unsere jungen Basketballer nach der bereits langen Saison weitere 15 Spiele und belegten einmal den 27. (U14) und zweimal den ausgezeichneten 5. (U10 und U12) Platz.

U10 (5. Platz von 14 Teams)
AST-Alkev 2 (TUR) : KOŠ (AUT)  21:2
DLF/PLC (HU) : KOŠ (AUT)  3:25
BC Hellenen München 2 (DE) : KOŠ (AUT)  19:23
B2B 2 (USA) : KOŠ (AUT)  17:15
KOŠ (AUT) : Wörthersee Piraten (AUT)  26:24
KOŠ (AUT) : AST-Izmir Bornova (TUR)  20:0

U12 (5. Platz von 28 Teams)
AST-Izmir BTK 2 (TUR) : KOŠ (AUT)  0:20
KOŠ (AUT) : Scoala Europeana Bucuresti (RO)   66:6
KOŠ (AUT) : Stuttgart Eagles 2 (USA)   29:49
Stuttgart Eagles 1 (USA) : KOŠ (AUT)   46:17

U14 (26. Platz von 28 Teams)
Wörthersee Piraten (AUT) : KOŠ (AUT)   76:32
KK Škofla Loka (SLO) : KOŠ (AUT)   65:35
Újpest-MT (HU) : KOŠ (AUT)   99:17
KOŠ (AUT) : Geuzencollege Jaguars 1 (NLD)   3:16
KOŠ (AUT) : Don bosco Academy (IND)   43:54

Alle Resultate findet Ihr auf: http://www.unitedworldgames.com/de/turnierinfo/ergebnisse/

Geposted in: Burschen Gemischt Neuigkeiten U10 U12 U14
weiterlesen … Kommentare (0)
12
Mai 16

MU14 ist Kärntner Vizemeister

Das letzte Spiel der Saison absolvierten diese Woche auch unsere Pioniere. Während sie beim ersten Finalspiel noch fast für eine Überraschung sorgten, unterlagen sie beim zweiten Match aber klar den überlegenden Wörthersee Piraten.

Wörthersee Piraten : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  88:38 (23:10, 38:23, 59:30)

In der ersten Halbzeit verlief das spiel noch weitgehend ausgeglichen, obwohl unsere Pioniere diesmal ohne Kapitän Pasterk antreten mussten. Das ganze Team bekam genug Minuten um sich zu beweisen. Aus diesem Grund aber viel in der zweiten Halbzeit der Spielrhythmus und sie vergaben sehr viele Würfe während die Gegner zu leicht zum Abschluss kamen. Zeitweise aber sah man, dass das Team auch in dieser Aufstellung attraktiven Basketball spielen kann. Schlussendlich aber blieben die Piraten, welche die Klasse bereits die ganze Saison dominierten, siegreich und die KOŠ MU14 muss sich mit dem Vizemeistertitel begnügen. Ein kleiner Trost ist vielleicht, dass das Team Großteiles auch in der nächsten Saison noch in der gleichen Altersklasse antreten wird können.

Stefan Hribar, sportlicher Leiter: Ich bin sehr stolz auf meine Jungs, welche nach dem sensationellen Spiel von letzter Woche zeigten, dass sie zeitweise auch ohne den Kapitän sehr gut spielen können. Die Piraten waren heuer einfach zu stark. Wir aber können 2016/17 mit der nahezu gleichen Truppe wieder in der MU14 antreten und freuen uns deshalb schon auf die nächste Saison.

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U14
weiterlesen … Kommentare (0)
06
Mai 16

F1: MU14 nur um Haaresbreite unterlegen

Diese Woche bestritt auch die MU14 das erste Finalspiel. Dabei unterlagen sie dem Stadtrivalen Wörthersee Piraten nur um Haaresbreite.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : Wörthersee Piraten  63:69 (11:17, 29:35, 48:51)

Beim ersten Finalspiel gegen den Stadtrivalen, die Wörthersee Piraten, gelang es unserer MU14 fast die Kärntner Basketballfangemeinde zu überraschen. Die Piraten, welche in dieser Saison in dieser Spielklasse kaum einen ebenbürtigen Gegner hatten, hätten beinahe die erste Niederlage einstecken müssen. Unsere Pioniere, welche schon in der Woche zuvor bei den Budesschulmeisterschaften überraschten, verpassten die Sensation, dank starker Defense und taktisch discipliniertem Spiel, nur um Haaresbreite. Den Sieg ließen sie vermutlich an der Freiwurflinie liegen, fanden doch nur sieben von einunddreißig Würfen in den Korb. Trotzdem eine außerordentliche Vorstellung der MU14. Das zweite Finalspiel ist bereits am Dienstag, 10.05.2016 um 16:30 in der Heimhalle in St. Peter.

Stefan Hribar, sportlicher Leiter: Sensationelles Spiel! Ich gratuliere den Jungs für die fantastische Vorstellung, welche leider ein tragisches Ende fand.

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U14
weiterlesen … Kommentare (0)
16
Apr 16

KOŠ Wochenrückblick: 2x Finale, 1x Aus

U12: Ohne Probleme ins Finale

Sparkasse Feldkirchen : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  25:56 (9:28, 17:40)

Auch das zweite Spiel, zu Gast bei SPF, konnte das KOŠ U12 Team klar für sich entscheiden. Diesmal konnten wirklich alle Spieler anschreiben und so zum Sieg beitragen. Wer im Finale auf uns wartet ist zurzeit aber noch nicht klar. Wird WSG die Piraten erneut besiegen können, oder wird der KOŠ Stadtrivale das dritte, alles entscheidende Spiel erzwingen. In beiden Fällen aber gehen unsere Jungs als Favorit ins Finale.

U16: In zweitem Halbfinalspiel ausgeschieden

Wörthersee Piraten : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  94:65 (24:14, 46:36, 74:51)

Die KOŠ U16 zeigte in der ersten Halbzeit des zweiten Semifinalspiels gegen die Piraten eine sehr ansehnliche Defense, auf welche sie aber in der zweiten Halbzeit leider fast völlig vergaß. Als dann auch noch Kapitän Ponholzer mit 5 Fouls das Spielfeld verlassen musste, war das Team vor allem körperlich zu schwach für eine mögliche Überraschung. So musste sich unsere U16 nach einer sehr erfolgreichen Saison im Halbfinale geschlagen geben und kämpft nun noch um den dritten Platz. Von insgesamt 9 Spielern aber traten 7 U14 Spieler an. So wird KOŠ auch in der nächsten Saison mit dem fast identen Team antreten können, während andere Klubs nächstes Jahr mit jüngeren Aufstellungen spielen werden.

 

U14: Souveräner Sieg und Finaleinzug

WSG Radenthein : KOŠ Posojilnica Bank Celovec  41:72 (7:23, 17:42, 29:57)

Im zweiten Semifinalspiel, zu Gast bei WSG Radenthein, zeigten die jungen KOŠ Spieler, dass sie unbedingt ins Finale wollen. Vor Allem in der Defense erwischten sie einen super Start, „stahlen“ sofort einige Bälle und führten nach dem ersten Viertel bereits 7:23. Auch im zweiten Viertel fanden die Radentheiner kein Rezept gegen die Verteidigung von KOŠ. In der zweiten Halbzeit aber ließen die slowenischen Basketballer etwas nach und machten viele Fouls. Trotzdem gab es keinen Zweifel darüber, wer als Sieger vom Parkett gehen wird. Auch wenn Radenthein alle 21 vergebenen Freiwürfe verwertet hätte, hätte es nicht gereicht. So aber war das Resultat am Ende ganz klar (41:72) und der Einzug ins Finale, wo wir wahrscheinlich auf die Piraten treffen werden, fixiert.

Miha Seher, Obmann und Trainer: In der Defense zeigten alle eine super Vorstellung, im Angriff aber läuft es nicht immer ganz rund. Layups von links und rechts und auch die Würfe unter dem Korb müssen wir noch üben. Trotzdem Gratulation zum Sieg. Weiter so, die Piraten warten!

Geposted in: Burschen Gemischt Neuigkeiten U12 U14 U16
weiterlesen … Kommentare (0)