KOŠ Celovec Basketball
18
Nov 17

3×3: KOŠ qualifiziert sich für Bundesmeisterschaften

Heute nahm KOŠ mit gleich drei Teams beim Kärntner 2×2 U14 Turnier teil. Das Team KOŠ 1 gewann das Turnier souverän und qualifizierte sich somit für die Bundesmeisterschaften in Tulln.

1. KOŠ Celovec 1 (Maxi Seher, Mate Seher, Emanuel Stern, Jona Hribar)
2. Wörthersee Piraten 2
3. Wörthersee Piraten 1
4. KOBV WU14

5. KOŠ Celovec 3 (Denis Erjavec, Dariyan Wein, Loukas Mazaris, Julian Seher)
6. Raiders Villach
7. Wörthersee Piraten 3
8. WSG Radenthein
9. ASKÖ Hornets Villach
10. KOŠ Cleovec 2 (Rafael Wicher, Jonas Kuschnig, Philippos Mazaris, Matejo Ogris)

Neben KOŠ nahmen auch die Wörthersee Piraten mit drei Teams teil. Auch dabei waren die Raiders Villach, ASKÖ Hornets Villach, WSG Radenthein und die WU14 Auswahl des KOBV. KOŠ 1 und KOŠ 3 wurden in die gleiche Gruppe gelost und trafen bereits im ersten Spiel aufeinander. Das Favoriten-Team KOŠ 1 gewann das Duell und hatte auch im weiteren Verlauf des Turniers wenig Schwierigkeiten. Im Finale traf KOŠ 1 auf die Wörthersee Piraten 2 – und auch dieser Zweikampf endete mit 15:5 klar für das Team KOŠ 1 welches sich damit für die Bundesmeisterschaften in Tulln qualifiziert hat.

 

Das Team KOŠ 3, welches in der Gruppenphase erst in der Verlängerung dem Finalisten WÖP 2 unterlag, war im Spiel um Platz 5, auch in der Verlängerung, gegen die Raiders siegreich 15:13. KOŠ 2 musste sich im Spiel um Platz 9 leider den Hornets aus Villach geschlagen geben und belegte schlussendlich, trotz viel Kampfgeist, den 10. Platz.

Marcell Smolej, Trainer: Auch heuer haben wir wieder mit drei Teams teilgenommen, den Meistertitel geholt und uns für die Budnesmeisterschaften qualifiziert. Ich bin sehr stolz auf meine Jungs!

Geposted in: Burschen Neuigkeiten U14
Vorheriger Beitrag
Harter Saisonauftakt für die Damen
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: