KOŠ Celovec Basketball
27
Okt 19

2DSL: Sieg gegen Liganeuling

Gestern spielten die KOŠ Damen gegen den unbekannten Gegner UBBC Lions Enns. Nach 2 knappen Niederlagen wollte KOŠ endlich vor heimischem Publikum gewinnen.

KOŠ Celovec : UBBC Lions Enns  69:59 (23:14, 40:22, 48:38)

Von Beginn an wollten die Kärntnerinnen ihre Gegner mit schnellen Punkten überrennen, was auch gut gelang. Nur leider ließ KOŠ durch schlechte Arbeit am Defense Rebound, die Oberösterreicherinnen wieder zurück ins Spiel kommen. Bis zur Halbzeit erarbeiteten sich die Klagenfurterinnen einen 18 Punkte Polster.

 

Im 3. Viertel erwischte UBBC Enns das bessere Wurfhändchen und verringerte den Rückstand auf 6 Punkte. Mit dem Siegeswillen und guter Defense-Arbeit, konnten sich die KOŠ Damen aber mit schnellen Punkten den Sieg sichern. Am Ende des Spiels bekamen auch die jüngeren Spielerinnen ihren Einsatz. Verdienter Endstand 69:59 für KOŠ Celovec.

Patricia Struhar, Kapitänin: Endlich der erste Sieg. Das Spiel war ein Auf und Ab unsererseits. Wir ließen den Gegner immer wieder zurück ins Spiel kommen. Am Ende haben wir uns den verdienten Sieg aber durch eine tolle Teamleistung geholt.

Geposted in: 2. Bundesliga Damen Neuigkeiten
Vorheriger Beitrag
#recap: 3 Spiele, 2 Siege
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: