KOŠ Celovec Basketball
20
Jan 18

2.BLD: 1-Punkt Sieg

Am Samstag traten vor den Herren auch die Damen in der 2. Bundesliga an. Der Gegner waren diesmal die Girls der BK Mattersburg Rocks, welche man in der Vergangenheit oft deutlich schlagen konnte. Diesmal aber war alles anders.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : BK Mattersburg Rocks  52:51 (18:8, 28:22, 40:36)

Unsere Damen starteten entschlossen und überrannten den Gegner förmlich. Nach dem ersten Viertel stand es bereits 18:8 für unsere KOŠlerinnen. Doch bereits im zweiten Viertel wurde klar, dass es doch nicht so einfach werden würde. Unsere Damen scheiterten immer wieder am Abschluss. Nach 20 Minuten war der Vorsprung bereits auf 28:22 geschmolzen.

 

Auch in der zweiten Halbzeit taten sich die Gastgeberinnen zunehmend schwer und scheiterten oft an der Zone der Mattersburgerinnen. Nach drei Vierteln stand es nur mehr 40:36. Doch es sollte noch spannender werden. Anfang des letzten Viertels übernahmen die Burgenländerinnen die Führung und bauten diese schnell auf 4 Punkte aus. Die letzten Minuten waren an Spannung und Taktik nicht zu übertreffen. Kapitänin Patricia Struhar machte in der letzten Minute das 52:51, zwei weitere Freiwürfe von Alina Seher blieben zwar erfolglos doch die Damen brachten den Punkt unterschied über die Zeit und gewannen mit 52:51.

Patricia Struhar, Kapitänin KOŠ : Auf das erste Viertel können wir aufbauen, am Boxing out muss noch trainiert werden. Ich bin froh übern den ersten Sieg im dritten Spiel!

Geposted in: 2. Bundesliga Damen Neuigkeiten
Vorheriger Beitrag
2.BL: Sieg nach Basketballkrimi
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: