KOŠ Celovec Basketball
27
Jan 19

2. BL: Comeback nach Niederlagenserie

Im 16. Spiel der Saison 2018/19 traf KOŠ zuhause auf die Mannschaft BBC Nord Dragonz, die direkter Tabellennachbar von KOŠ ist. Mit großer Motivation und der Hilfe von Jan Razdevšek, welcher nach langer Verletzungspause wieder in die Mannschaft zurückkehrte, gelang ein wichtiger Sieg im Kampf um einen Play-off-Platz.

KOŠ Posojilnica Bank Celovec : BBC Nord Dragonz 83:75 (24:23; 42:33; 56:56)

Fast komplett, es fehlte nur Kapitän Andi Smrtnik, übernahm KOŠ Celovec nach zwei Minuten die Führung. Doch die Gäste aus Eisenstadt, BBC Nord Dragonz, blieben den Klagenfurtern dicht auf den Fersen und gingen in der achten Minute in Führung. Zwei Freiwürfe von Jaka Stemberger in der letzten Minute brachten KOŠ wieder voran (24:23). Das zweite Viertel begannen die Spieler von KOŠ mit einem Dreier von Stemberger, danach sah das Publikum nur wenige Treffer. Nach fünf Minuten näherten sich die Burgenländer auf einen Punkt an (31:30), bis zur Pause aber konnte KOŠ mit einem Dreier von Razdevšek die Führung auf +9 Punkte ausbauen (42:33).

 

Nach der Pause erhöhten die BBC Nord Dragonz das Tempo, spielten aggressiv und waren auch unter dem Korb erfolgreich, KOŠ hielt aber dagegen. Nach fünf Minuten stand es 52:42 für KOŠ. In den darauffolgenden Minuten konnte sich der Gegner annähern und in der letzten Sekunde mit einem Treffer von der Mittellinie ausgleichen (56:56). Es ging ausgeglichen weiter, einige Minuten lang wechselte die Führung. Die letzten Minuten waren sehr spannend, beide Mannschaften zeigten viel Einsatz und punkteten auch besser. KOŠ behielt die Nerven und spielte das Match entschieden zu Ende. Endstand: 83:75.

Jan Razdevšek, Spieler KOŠ: Wir gingen heute sehr motiviert ins Spiel und sind fast vollständig angereten. Wir spielten sowohl in der Defense als auch im Angriff sehr engagiert. Wir sind sehr froh über den Sieg.

Dragan Slišković, Headcoach KOŠ: Dieser Sieg war heute sehr wichtig für uns. Nächste Woche sind wir dann hoffentlich das erste Mal in dieser Saison komplett, dann werden wir zeigen, was wir können.

Dušan Kozlica, Headcoach BBC Nord: Wir waren heute im Kopf nicht bereit, was sich vor allem in der ersten Halbzeit zeigte. Die zweite Hälfte war etwas besser, jedoch kann man so kein Spiel gewinnen.

Geposted in: 2. Bundesliga Herren Neuigkeiten
Vorheriger Beitrag
XU10 Turnier in Radenthein
Kommentare (0)
Neuer Kommentar: